Home
Wir über uns
Termine
Unsere Aktivitäten
Schuljahr 2017/2018
Schuljahr 2016/2017
Schuljahr 2014/2015
Presse
Kontakt / Impressum
Satzung

Für das Schuljahr 2017 / 2018 sind folgende Angebote geplant / durchgeführt:

1. Klasse:    Theatherstück, Ostereierfilzen

2. Klasse:    Trommelkurs, Kreativwerkstatt, Mathe für Schlaufüchse

3. Klasse:    Computer AG, Fledermausbesuch, Streuobstwiesen, Mathe für
                     Schlaufüchse (zweiter Kurs) 

4. Klasse:    Technik AG, Leseabende, Streuobstwiesen

Und vieles mehr ... 

 

Schuljahr 2017/2018

1. Klasse:                                                                                                   

Theaterstück
Findus und Pettersson

Am 19.Dezember 2017 fand, für alle Kinder der ersten Klassen, das Theaterstück "Findus und Petterson im Musiksaal statt. Die Erwartung unserer kleinen Zuschauer war sehr groß. Mit viel Begeisterung lauschten alle dem tollen Theaterstück. Es war ein vollen Erfolg. 

Zur Geschichte:
Pettersson ist ein etwas schrulliger alter Mann, der allein in einem Häuschen am Rand eines schwedischen Dorfs wohnt. Er ist ein verlässlicher Partner und immer zur Stelle, wenn Findus wieder einmal Hilfe braucht. Er ist aber auch ein Tüftler, der die ungewöhnlichsten Apparate bastelt. Findus ist ein junger, immer zu Streichen aufgelegter Kater, der seinen Namen daher hat, dass Pettersson ihn in einer Schachtel mit dem Aufdruck „Findus grüne Erbsen“ (Findus ist der Name eines großen schwedischen Lebensmittelkonzerns) bekam. Findus ist quirlig und ungeduldig, überall und nirgends. Findus kann sprechen, verheimlicht dies aber vor den anderen Leuten im Dorf. Zusammen erlebten sie die tollsten Abenteuer.


3. Klasse:
   
                                                                                                       

Computer AG

Unsere Computer AG war komplett belegt und ein voller Erfolg. Unter Leitung von Ernst Blatt und seinem Sohn Moritz bekamen unsere Kinder tiefe Einblicke in die Welt des Computers. Wußten sie eigentlich wie ein Computer von innen aussieht? Fragen sie doch einfach ihr Kind. Über verschiedene Bearbeitungsprogramme lernten die Kinder unter anderem auch Bildbearbeitung. Zum Abschluß des Kurses erhalten alle Kinder ihre ausgearbeiteten Arbeiten und eine Software um Zuhause am eigenen PC weiter aktiv sein zu können. Alle hatten sehr viel Spaß. 


4.Klasse:                                                                                                          
       
Holzwerkstatt:

Unter der Leitung von Marcus Verheij fand an 5 Samstagen unsere beliebte Holzwerkstatt statt. Die Kurse waren voll besetzt und unter der Anleitung von Marcus bastelten die Kinder mit handwerklichem Geschick eine tolle Stehtischlampe aus Holz. Ein tolles Projekt, das immer wieder großen Anklang unter den Viertklässlern findet. Auf das nächste Jahr verspricht Marcus ein tolles neues Projekt.

 

3. Klasse:

Matheschlaufüchse

Mit den Kindern, die bereits in der zweiten Klasse an unserer Mathe AG teilgenommen hatten, startete Adina Fernengel-Kurzenberger in ein neues Mathe Abenteuer. Jetzt in der dritten Klasse waren die Aufgaben schon ganz schön knifflig. Aber wie bereits im vergangenen Schuljahr, hatten alle Kinder richtig viel Spass am knobbeln und arbeiten. Zum Abschluss stand wieder eine Prüfung, in der die Kinder deutschlandweit miteinander verglichen wurden. Und wieder sind Kinder der Mörikeschule unter den Besten der Besten. Gut gemacht, weiter so !!! Wir sind stolz auf euch.

 

2. Klasse:

Kreativwerkstatt. Wir arbeiten mit Ton.

Wissen Sie eigentlich, woher "TON" kommt? Das es ein Naturprodukt ist? Wie dieser abgebaut wird? Und bei wieviel Grad der Ton in speziellen Öfen gebrannt werden muss, damit er hart wird? Und vor allem, warum funktioniert das im Backofen nicht?
Wenn Sie auf alle diese Fragen eine Antwort erhalten wollen, dann fragen Sie doch einfach unsere Zweitklässler. Denn in der Kreativwerkstatt, unter der Leitung von Frau Weidringer, stand nicht nur das Arbeiten mit diesem tollen Naturprodukt, sondern auch das Wissen rund um den Ton. Die Kinder lernten, dass man, indem man Schichtenweise Ton auf eine vorher geformte Schale legt, diese immer wieder sauber miteinander versäumt, am Ende ein tolles Häuschen entsteht. Und niemand anderes als die Schlümpfe, Gargamel und sein Kater Azarel zogen in ihre neue Hütten ein. Ein wunderbares Projekt entstand und jedes Kind durfte sein Haus danach natürlich mit nach Hause nehmen. 

 

 


3. Klassen 

Projekt Streuobstwiesen.  

Alle 3. Klassen nahmen an diesem Projekt teil. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, welchen Einfluß der Mensch mit seiner Bewirtschaftungsweise auf Pflanzen und Tiere der Streuobstwiese hat, welche Arbeiten anfallen und was Pflanzen und Tiere zum Nutzen für uns Menschen beitragen können. 

 

3. Klassen

Projekt Fledermaus

Die Fledermäuse waren das. Und endlich konnte geklärt werden: Saugen Fledermäuse
Blut? Doch auch noch viele weitere Fragen wurden von den Schülerinnen und Schüler gestellt und alle beantwortet. Wir haben auch gelernt, dass eine Fledermaus 13 Herzen besitzt und einen Herzschlag von 1200 Schlägen hat. Dass manche Fledermäuse es lieben, leicht gedrückt zu werden und dabei zu schnurren anfangen wie eine kleiner Propeller. Bei einer Körpertemperatur von 40 Grad, hat man mit Fledermäusen die optimale Ergänzung zum Kirschkernkissen. Bei Ohrenschmerzen einfach aufs Ohr legen.  1,5 Stunden vollgepackt mit Wissen um unsere liebgewonnenen Fledermäuse, ihren wichtigen Nutzen in der Natur und ihre Lebensweise. 

Am besten besuchen Sie einfach die Fledermausführungen in Tübingen und lernen diesen kleinen Nachtgeist persönlich kennen. Weitere Infos unter www.fledermaeuseintuebingen.de

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2005 Förderverein Mörikeschule Köngen e.V., fvmsk@web.de
Volksbank Kirchheim-Nürtingen, BLZ 61290120, Konto 1111000, IBAN: DE68 6129 0120 0001 1110 00, BIC: GENODES1NUE